Sind Anlagen in Immobilien noch sinnvoll?

Sind Anlagen in Immobilien noch sinnvoll?

Artikel im Überblick
  • In den letzten Jahren stark gestiegene Immobilienpreise wurden durch die Corona Pandemie bislang nicht gebremst.
  • Erst recht verlagern die Menschen Kapital in Immobilien, um ihr Vermögen zu schützen.
  • Insbesondere weiterhin niedrige Zinsen dürften diesen Trend weiter bedingen.
  • Bei einer Immobilienentscheidung sind zahlreiche Faktoren zu berücksichtigen.

Nachdem vermutet wurde, dass Immobilien durch die Pandemie einen Rücksetzer erleiden werden, war das Gegenteil der Fall. Zwar wurden Notartermine verschoben, jedoch spätestens nach dem Lockdown nachgeholt. Die Immobilienkäufer scheinen gerade in dieser Situation ihr Kapital sicher anlegen zu wollen.

Die Pandemie ist noch lange nicht im Griff

Nachdem die Märkte im gesamten Jahr 2020 durch die Pandemie erschüttert wurden, deutet sich jetzt an, dass ein Wirkstoff gefunden worden ist. Tatsächlich soll es so sein, dass im nächsten Jahr zahlreiche Bevölkerungsgruppen geimpft werden können und somit eine gewisse Immunität zu erwarten ist. Hierdurch sollte jedoch nicht verkannt werden, dass dieser Prozess sehr lange dauern wird. Zum einen ist nicht davon auszugehen, dass sämtliche Bevölkerungsschichten auch tatsächlich gewillt sind, sich zu impfen. Zum anderen dauert dieser Prozess jedoch auch viele Monate. Insbesondere in den Wintermonaten ist immer wieder mit starken Anstiegen von Infektionszahlen zu rechnen, so wie es das RKI immer postuliert. Wie sich dies auf den Immobilienmarkt auswirkt, ist erstaunlich: Man ging davon aus, dass die Pandemie dazu führt, dass weniger Kapital in Immobilien investiert wird bzw. Immobilienpreise zumindest leicht fallen. Das Gegenteil war jedoch der Fall. Die Menschen scheinen so fasziniert von Immobilien zu sein, wie nie zuvor. Natürlich wurden Notartermine in der Zeit des Lockdowns verschoben. Diese wurden jedoch sofort nach dem Ende nachgeholt. Im gesamten Jahr 2020 sehen wir einen starken Anstieg in Bezug auf praktisch alle Arten von Immobilien.

Wie wird sich der Markt weiter entwickeln? Sollte man kaufen?

 Es stellt sich nun natürlich die Frage, wie sich der Markt der Immobilien in der Zukunft weiter entwickeln wird. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass der Ausgang der Pandemie natürlich weiterhin völlig unklar ist. Wie oben ausgeführt gehen wir davon aus, dass auch das Jahr 2021 hiervon geprägt sein wird. Dies wird jedoch weiterhin keine negativen Auswirkungen auf Immobilienpreise haben. Nach wie vor sind die Zinsen enorm niedrig. Das bedeutet, dass das Kapital weiterhin praktisch keine andere Wahl hat, als in Immobilien zu fließen. Ob man auf diesen Zug nun als Immobilienkäufer aufspringen muss, kann pauschal nicht beantwortet werden. Hierbei kommt es auf die Umstände des Einzelfalles an. Insbesondere muss individuell eavluiert werden, ob der Kauf einer Immobilie aus privaten, kaufmännischen und perspektivischen Gesichtspunkten sinnvoll ist.

Jordan Capital als Ihr Immobilienfinanzierer

Im Rahmen seiner Immobilienfinanzierung findet Jordan Capital nicht nur die niedrigsten Zinsen für Sie, wir begleiten Sie darüber hinaus im gesamten Prozess bis zur Beurkundung des Kaufvertrages. Kontaktieren Sie uns, wie sind gerne für Sie da.

Fotoquelle: shutterstock.com

Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Kontakt
close slider

Logo Jordan Capital

Fliethstraße 110, Jordan-Haus
41061 Mönchengladbach

02161 2471990
info@jordan-capital.com

Rückruf anfordern

Routenplaner starten

We recommend the english version of our website: