Auswirkungen harter Brexit

Harter Brexit – na und?

Harter Brexit – na und? Seit dem Britischen Referendum im Jahre 2016 besteht eine große Angst bezüglich eines ungeregelten Brexits ohne Austrittsvertrag mit der EU. Man geht davon aus, dass plötzliche Zollbarrieren zu einer tiefen Rezession führen können und Aktienmärkte abrutschen. So wie immer werden Schreckensszenarien, wenn sie dann eingetreten sind, nicht so gravierend wie …

Harter Brexit – na und? Weiterlesen »

Politische Börsen haben lange Beine

Politische Börsen haben lange Beine

Politische Börsen haben lange Beine Oftmals haben politische Turbulenzen in der Vergangenheit nur geringe Auswirkungen auf die Börsen gehabt. Immer stärker werdenden politische und geopolitische Konflikte führen jedoch momentan zu einem deutlichen Abschwung. Mittel- bis langfristig sollte das Marktgleichgewicht jedoch wieder Oberhand gewinnen. Politische Börsen hatten oftmals nur kurze Beine Politisches Handeln war in der …

Politische Börsen haben lange Beine Weiterlesen »

Die Eskalation des Handelskrieges

Die Eskalation des Handelskrieges

Die Eskalation des Handelskrieges Obwohl die amerikanische und chinesische Regierung einen Waffenstillstand vereinbart hatten, provozierte der amerikanische Präsident erneut, und droht, die Zölle auf chinesische Importe zu erhöhen. Unmittelbare Vergeltungsmaßnahmen folgten durch eine Währungsabwertung. Immer neue Gegenreaktionen sind nun zu befürchten und führen zu einem hohen Vertrauensverlust an den Märkten. Mittelfristig sollte sich die Lage …

Die Eskalation des Handelskrieges Weiterlesen »

Auswirkungen des Brexit

Auswirkungen des Brexit

Auswirkungen des Brexit Der Brexit hat sich als eines der Damoklesschwerter über der europäischen Wirtschaft manifestiert. Ein harter Brexit wird als große Gefahr angesehen. Letztlich wird der Einfluss auf die Wirtschaft jedoch marginal sein. Brexit als ewige Hängepartie Nachdem das britische Volk im Jahre 2016 per Volksentscheid darüber befunden hat, aus der Europäischen Union auszutreten, …

Auswirkungen des Brexit Weiterlesen »

Staatsverschuldung als Treiber niedriger Zinsen

Staatsverschuldung als Treiber niedriger Zinsen

Staatsverschuldung als Treiber niedriger Zinsen Die Staatsverschuldung in den Industrienationen liegt auf einem Rekordniveau. Dies ist der wirkliche Treiber niedriger Zinsen. Lägen die Zinsen auf einem normalen Niveau, wäre die Schuldentragfähigkeit vieler Länder nicht mehr gewährleistet. Die Staatsverschuldung liegt auf Rekordniveau Innerhalb der letzten zehn Jahre ist die Staatsverschuldung praktisch aller Industrienationen substantiell gestiegen. Ausgehend …

Staatsverschuldung als Treiber niedriger Zinsen Weiterlesen »

Gewinneinbrüche in der Autoindustrie - ist dies eine Einstiegschance

Gewinneinbrüche in der Autoindustrie – ist dies eine Einstiegschance?

Gewinneinbrüche in der Autoindustrie – ist dies eine Einstiegschance? Daimler hat innerhalb von wenigen Wochen seine Aktionäre mit einer Gewinnwarnung schockiert. Mehrere Faktoren führen dazu, dass die Gewinnerwartungen der deutschen Autoindustrie in deren Zulieferer stark sinkt. Langfristig überwiegen die Chancen jedoch klar den Risiken. Gewinnerwartungen sind stark gefallen Bereits zum dritten Mal innerhalb eines Jahres …

Gewinneinbrüche in der Autoindustrie – ist dies eine Einstiegschance? Weiterlesen »

Deutsche Aktien oder lieber Fernweh?

Deutsche Aktien – oder lieber Fernweh?

Deutsche Aktien – oder lieber Fernweh? Im Bereich der Aktienanlage gibt es immer mehr Fonds oder ETFs, die in internationale Märkte investieren. Insbesondere amerikanische und asiatische Aktien erfreuen sich hier großer Beliebtheit. Bei einer Investition in fremde Währungen ist das Währungsrisiko unbedingt zu beachten. Chancen gibt es vielerorts. Die Globalisierung bietet Chancen Bei der Aktienanlage …

Deutsche Aktien – oder lieber Fernweh? Weiterlesen »

Immobilienpreise - Blase oder erst der Anfang

Immobilienpreise – Blase oder erst der Anfang?

Immobilienpreise – Blase oder erst der Anfang? Historisch niedrige Zinsen haben zu einem Preisauftrieb von Immobilien beigetragen. Insbesondere in Ballungszentren sind rasante Preisentwicklungen zu beobachten. In weiten Teilen sind die Engagements jedoch zu großen Teilen aus Eigenkapital finanziert. Von einer Blase ist dies weit entfernt. Immobilienpreisentwicklung in Deutschland  Deutschland ist ein Volk von Mietern. International …

Immobilienpreise – Blase oder erst der Anfang? Weiterlesen »

Tesla - Idiotie oder das neue Apple

Tesla – Idiotie oder das neue Apple?

Tesla – Idiotie oder das neue Apple? Lange Zeit wurde die Pionierleistung von Tesla seitens der deutschen Automobilindustrie belächelt. Der technische Vorsprung ist daher immens und wird noch einige Zeit anhalten. Deutsche Automobilfirmen werden den Vorsprung zum Teil aufholen. Technisches Knowhow und Branding werden Tesla jedoch in die Erfolgsspur zurückholen. Der Pionier hat alles verändert …

Tesla – Idiotie oder das neue Apple? Weiterlesen »

Aktiensparen

Aktiensparen

Aktiensparen Bei der Aktienanlage ist nicht nur das einmalige Investment lukrativ, monatliches Ansparen im Rahmen von Aktiensparplänen verringert das Risiko und bietet hohe Chancen. Bei der Auswahl des richtigen Sparens muss das individuelle Risikoprofil bewertet werden. Aktiensparen als risikolosere Alternative Viele Menschen sträuben sich davor, in Aktien zu investieren. Zu hoch sei das Risiko und …

Aktiensparen Weiterlesen »

Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Kontakt
close slider

Logo Jordan Capital

Fliethstraße 110, Jordan-Haus
41061 Mönchengladbach

02161 2471990
info@jordan-capital.com

Rückruf anfordern

Live-Chat starten

Routenplaner starten